1. NRW
  2. Wuppertal

Ostersbaumer Lagerfeuer mit Shamrock

Ostersbaumer Lagerfeuer mit Shamrock

Veranstaltung hat am Mittwoch das Oberthema „Irland“.

Ostersbaum. Zum Anfang des neuen Jahres entführt das Ostersbaumer Lagerfeuer die Besucher nach Irland. „Geschichten erzählen bei Tage, sagt man dort, bringt Unglück. Aber gar keine Geschichte zu erzählen bringt großes Unglück...“, heißt es in der Ankündigung. Beginn der Veranstaltung ist am kommenden Mittwoch, 31. Januar, um 19 Uhr in der Kleinen Schlosserei, Hagenauer Straße 30.

Die Märchenerzählerin Anette Link entführt Besucher dann auf eine Reise in die irische Anderswelt. In den Gefilden der Feen erwarten die Zuhörer Biester und Beautys, Glückseligkeit und Entsetzen — denn wer die Feenlandschaft betritt, durchwandert auch das Labyrinth der menschlichen Seele.

Für die passende musikalische Begleitung sorgt das Trio Shamrock. Drei Musiker, die nach eigenen Worten die Liebe zu „Guinness und Kilkenny“ zu den traditionellen irischen Balladen geführt hat. So begleiten Helga Wicher, Achim Krüger und Heiko Meyer die Märchen mit Schwung, Melancholie und der Schönheit irischer Melodien.

Die Veranstaltung ist gedacht, Musik und Wort in gemütlicher Atmosphäre zu erleben, sich zu begegnen, Nachbarn kennenzulernen und kulturelle Vielfalt zu erleben. Zum Ende des Abends wird natürlich wieder gemeinsam kräftig gesungen. Der Eintritt ist frei, um eine kleine Spende wird gebeten. Red

nachbarschaftsheim-wuppertal.de