Langer Samstag mit festlichem Hüttenzauber

Langer Samstag mit festlichem Hüttenzauber

Am 16. Dezember gibt es Glühwein in der Altstadt Cronenbergs.

Cronenberg. Bei weihnachtlicher Stimmung durch Geschäfte bummeln und den Tag bei Glühwein und leckerem Gebäck ausklingen lassen — dazu laden die Geschäftsleute Cronenbergs, der Heimat- und Bürgerverein und die Bewohner der „Hütte“ für Samstag, 16. Dezember, ein. „Es wird ganz gemütlich“, freut sich Bürgervereinsvorsitzender Rolf Tesche schon.

Zahlreiche Geschäfte im Stadtteil wollen an dem Tag bis 17 Uhr ihre Türen öffnen, ihre Kunden mit besonderer Atmosphäre empfangen. Weihnachtsbäume am Straßenrand werden zur Stimmung beitragen und zudem wird, so hofft Rolf Tesche, der Stern über der Hauptstraße wieder leuchten — derzeit wird er nach Schäden bei Bauarbeiten repariert.

Ab 14 Uhr laden am Samstag in den Straßen An der Hütte Stände zu Glühwein, Süßem und Herzhaftem sowie zum geselligen Beisammensein ein. Ein Kinderkarussell soll die Kleinen erfreuen, „ab und zu wird es auch weihnachtliche Musik geben“, kündigt Dirk Polick an, der den weihnachtlichen Hüttenzauber mitorganisiert hat.

Er lobt die gute Zusammenarbeit zwischen den Geschäftsleuten und dem Heimat- und Bürgerverein. Die Bewohner der „Hütte“ genannten Straßen hätten ebenfalls gern ihre Mitarbeit zugesagt. Sie werden mit Lichtern und weihnachtlichem Schmuck an den Häusern für eine schöne Atmosphäre sorgen, zum Teil sogar aus ihren Häusern heraus leckere Stärkung anbieten. Jetzt hoffen alle auf gutes Wetter für den Tag. Die Aktion ist zunächst eher klein geplant: „Wir wollen sehen, wie sie angenommen wird“, erklärt Polick.

Er freut sich auch, dass sich inzwischen wieder ein stabiler Kreis von Engagierten unter den Geschäftsleuten zusammenfindet. Nach Auflösung der Werbegemeinschaft vor einigen Jahren waren gemeinsame Aktionen selten geworden. kati

Mehr von Westdeutsche Zeitung