1. NRW
  2. Wuppertal

Die Trasse wird zum roten Faden der Kultur

Die Trasse wird zum roten Faden der Kultur

Am 2. September ab 14 Uhr steigt die Premiere der Kulturtrasse an acht Hauptstandorten.

Wuppertal. Die Kulturtrasse ist 14,5 Kilometer lang und bietet am Samstag, 2. September, ab 14 Uhr an 14 Orten 85 Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Literatur, Bildende Kunst, Tanz, Theater, Film und junge Kultur. 63 Seiten ist das Programmheft dick. Kein Wunder, dass die Projektkoordinatorin Monika Heigermoser den Besuchern dazu rät, sich vorab einen Plan zu machen, Attraktionen herauszupicken und sich ein individuelles Programm zu gestalten.

„Ein kulturelles Angebot, wie es die Kulturtrasse bietet, hat es so noch nicht gegeben. Das Besondere an diesem Tag ist nicht nur die Vielfalt der Attraktionen an und auf der Trasse, sondern dass dort viele der Künstler an ungewöhnlichen Orten etwas für sie Ungewöhnliches tun“, sagt Monika Heigermoser. Einen großen Anteil hat die freie Kunstszene, Schwerpunkte wird aber auch die städtische Kulturszene setzen. So beginnt zum Beispiel ab 14 Uhr das Theaterfest der Wuppertaler Bühnen am Mirker Bahnhof. Am Abend findet dort um 19 Uhr auf der Großen Bühne an der Utopiastadt die Gala zur Spielzeiteröffnung statt. Berthold Schneider (Intendant Oper) und Thomas Braus (Intendant Schauspiel) moderieren einen Abend mit Szenen und musikalischen Leckerbissen aus dem kommenden Spielplan. Es spielen die Sinfoniker unter Leitung verschiedener Dirigenten, Mitglieder des Schauspielensembles, Opernensembles und des Opernchores treten auf.

Bereits um 17 Uhr ist eine Live Performance mit Paul White vom Tanztheater Wuppertal und Mitgliedern der Skaterszene auf der Bühne im Wicked Woods zu sehen. Das Ensemble des Tanztheaters probt am Abend auf der Wiese am Wichlinghauser Bahnhof öffentlich. Jazz gehört in Wuppertal unbedingt dazu: In der Helmholtz-Realschule spielt ab 20 Uhr das Peter Brötzmann Trio, mit musikalischer Verstärkung durch Heather Leigh.

Für einige der Angebote gilt freier Eintritt. Wer Zutritt für alle Events haben will, der muss Tickets im Vorverkauf (14 Euro) oder an den Abendkassen (18 Euro) kaufen. Die Tickets berechtigen zur Fahrt mit Bussen und Bahnen. Außerdem werden zwischen Vohwinkel und Wichlinghausen Shuttle Busse eingesetzt. Das komplette Programm gibt es unter

www.kulturtrasse.de