Dormagen: Motorradfahrer stirbt an den Folgen eines Unfalls

Dormagen: Motorradfahrer stirbt an den Folgen eines Unfalls

Dormagen. Der 54-Jährige Motorradfahrer, der auf regennasser Straße am Sonntag die Kontrolle über seine Maschine verloren hatte, ist im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der Mann war in den Gegenverkehr geraten und gegen ein Auto einer 31-Jährigen geprallt. Auch die 31-Jährige und ihre beiden Kindern waren bei dem Unfall verletzt worden. red