Vandalen verwüsten Schule in Dormagen

Vandalen verwüsten Schule in Dormagen

Dormagen. Vandalen haben am vergangenen Wochenende ein Schulgebäude in Dormagen an der Haberlandstraße verwüstet. Die Täter schlugen zwischen Freitag (23.03.) 22.20 Uhr und Montag (26.03.) 10.30 Uhr ein Fenster ein und verschafften sich so Zugang zum Gebäude, teilte die Polizei mit.

Die Vandalen öffneten in mehreren Räumen Schränke und Behältnisse und verteilten deren Inhalt auf dem Boden. Ebenso leerten sie mehrere Feuerlöscher.

Ob auch etwas gestohlen wurde, konnte die Polizei noch nicht sagen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131300-0 entgegengenommen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung