Polizei fasst jugendliche Traktordiebe

Polizei fasst jugendliche Traktordiebe

Paderborn/Gütersloh (dpa/lnw) - Nach einer Reihe von Traktordiebstählen in den Kreisen Paderborn und Gütersloh hat die Polizei vier verdächtige Jugendliche gefasst. Die jungen Männer im Alter zwischen 16 und 17 Jahren sollen einen 150 000 Euro teuren Schlepper aus einem Kieswerk bei Delbrück gestohlen haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

In Rietberg soll die Gruppe aus dem Kreis Soest zwei ähnlich teure Traktoren mitgenommen haben. Auf das Konto der Jugendlichen geht demnach auch eine Tat vom vergangenen Wochenende: In Lippstadt war mit Hilfe von schwerem Gerät ein Zigarettenautomat mit Betonsockel aus dem Boden gerissen worden. Die aufgeteilte Beute fanden die Ermittler bei den Verdächtigen.

Zum Motiv der Gruppe machte die Polizei zunächst keine Angaben. Einer der Jugendlichen war in der Nacht auf Montag am Steuer einer geklauten Landmaschine bei Lippstadt erwischt worden. Er legte nach Angaben der Ermittler ein Geständnis ab. Die Polizei durchsuchte anschließend mehrere Wohnungen und nahm weitere Verdächtige vorläufig fest.