1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

69-Jähriger geht in Tönisvorst mit dem Messer auf seinen Nachbarn los​

Ermittlungen wegen versuchten Totschlags : 69-Jähriger geht in Tönisvorst mit dem Messer auf seinen Nachbarn los

Das 55-jährige Opfer wurde erlitt mehrere Schnittwunden. Die Staatsanwaltschaft Krefeld erteilte einen Haftbefehl gegen den Angreifer.

Am Samstag, 3. September, soll ein 69-Jähriger gegen 13.30 Uhr in Tönisvorst seinen 55-jährigen Nachbarn mit einem Messer verletzt haben. Zwischen den beiden Nachbarn war es zu einem Streit gekommen. Im Zuge der Auseinandersetzung soll der 69-Jährige dem 55-Jährigen mit einem Küchenmesser mehrere Schnittverletzungen zugefügt haben. Zeugen trennten die Streitenden.

Die Polizei stellten das Messer sicher und nahm den 69-Jährigen vorläufig fest. Ein Haftrichter erließ am Sonntagvormittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Krefeld Haftbefehl gegen Angreifer wegen versuchten Totschlags.