1. NRW
  2. Kreis Viersen

Viersen und Nettetal tanzen in den Mai

Viersen und Nettetal tanzen in den Mai

In beiden Städten gibt es am kommenden Montag mehrere Partys.

Nettetal/Viersen. Während manch einer am Vorabend des 1. Mai einen Maibaum setzt, sind viele andere auf der Suche nach der besten Party. Eine Auswahl, wo in den Städten Nettetal und Viersen in den Wonnemonat getanzt werden kann.

Im Lobbericher Seerosensaal, Steeger Straße 38, geht es am Montag, 30. April, um 21 Uhr los bei der „Cool Kids XXL“-Party. Im großen Saal gibt es Electro, House und Black Music. Im kleinen Saal sind als Kontrastprogramm Schlager und Mallorca-Hits angesagt. Mit dabei sind unter anderem die DJs Timothy Twice, Timka, Volume und DJ Leupe. Tickets kosten im Vorverkauf acht Euro und an der Abendkasse zehn Euro. Eintritt ab 16 Jahren.

Bei der Weißen Mai-Nacht tanzt Viersen nun schon im zweiten Jahr in Folge auf dem Remigiusplatz unter einem weißen Fallschirm in den Mai. Wer will, kann passend zum Motto der Veranstaltung in einem weißen Outfit erscheinen. Für Musik sorgt die Band Chili Coverrock. Es gibt scharfe Currywurst, eine weiße Weinlounge und ein Bierzelt. Den Getränkeausschank übernehmen die Pfadfinder St. Remigius. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 19 Uhr.

Rock und Metal gibt es in der Viersener Rockschicht, Bahnhofstraße 55, mit der lokalen Coverband Saitenkracher. Mit im Gepäck haben sie DJ Wombel. Einlass ist dort ab 20.30 Uhr. Tickets kosten im Vorverkauf zehn Euro, an der Abendkasse zwölf Euro.

Auch in Elenis Musikcafé in Viersen, Remigiusstraße 2a, wird es rockig. Wie in jedem Jahr ist dort der „Rock in den Mai“ angesagt. Ab 21 Uhr spielt die Jam-Bigband Schluff Jull. Karten kosten im Vorverkauf acht Euro und an der Abendkasse zehn Euro.

Ebenfalls Anlaufstelle für Liebhaber von Rock und Punk: die Rock-Kultur-Werkstatt, Gerberstraße 25 in Viersen, wo ab 20 Uhr der „Punk in den Mai“ gefeiert. Mit dabei ist die Punkrock-Band The Sewer Rats, die sich mit mehr als 400 weltweit gespielten Shows international einen Namen gemacht hat. Außerdem treten die Punkrock-Bands Nerve Guns, Torpedo Dreigang und Red Eye auf. Tickets kosten im Vorverkauf zehn Euro, an der Abendkasse zwölf Euro.

Im Varieté Freigeist, Rintgerstraße 5 in Viersen, legt nicht nur Inhaber Ralf Weber auf, es sind auch die beiden DJs von Hunky und Funky zu Gast. Während Weber die Charts und Songs der 1990er-Jahre spielt, versorgen beide DJs ihr Publikum mit grooviger Musik. Einlass ist ab 21 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro.

„My Mai — wünsch dir was“ heißt es im Dülkener 1Komma1, Hühnermarkt 1, zusammen mit dem DJ „An.Dj“. An diesem Abend bestimmen die Gäste, welche Musik gespielt wird. Ansonsten gibt es Musik der 1980er- und 1990er-Jahre, Trash, Hip-Hop, Charts und mehr. Beginn ist um 22 Uhr, Einlass ab 18 Jahren. Der Eintritt ist kostenfrei.