1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Tönisberg: Exhumierung - Ermittler hüllen sich in Schweigen

Tönisberg: Exhumierung - Ermittler hüllen sich in Schweigen

Tönisberg/Krefeld. Im Fall des 88-Jährigen, der möglicherweise einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist, hüllen sich die Ermittler in Schweigen. Die WZ hatte am Donnerstag exklusiv berichtet, dass der Senior vor zwei Jahren gestorben war und sich jetzt Anhaltspunkte für ein Verbrechen ergeben haben.

Deshalb war der Leichnam des Mannes auf dem Friedhof in Tönisberg exhumiert worden.

Oberstaatsanwalt Hans Dieter Menden wollte auf WZ-Anfrage nicht bestätigen, dass der 88-Jährige in einem Krefelder Seniorenheim gestorben war. Zu einem Tatverdacht wollte sich die Staatsanwaltschaft ebenfalls nicht äußern. Der Leichnam wird derzeit in der Rechtsmedizin untersucht.