1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Heimatverein: Ein Leitungsteam löst den Vorstand ab

Heimatverein: Ein Leitungsteam löst den Vorstand ab

Mit dem Wechsel sind vier jüngere Leute am Zug. Grefrather haben 35 neue Mitglieder.

Grefrath. Ein vierköpfiges Leitungsteam steht nun an der Spitze des Grefrather Heimatvereins. Frank Planken, Stefan Krewet, Volker Delschen und Peter Küsters wurden einstimmig gewählt.

Rund 50 der 271 Vereinsmitglieder waren zur Mitgliederversammlung in die Gaststätte „Zum Nordkanal“ an der Lobbericher Straße erschienen. Eine Satzungsänderung machte den Wechsel von der traditionellen Vorstands-Aufteilung zum Leitungsteam perfekt.

Das hatte bei der Versammlung vor zwei Jahren noch ganz anders ausgesehen. Damals stand der Verein vor der Auflösung, weil der Nachwuchs fehlte. Vorsitzender Herbert Küsters stellte sich damals für zwei weitere Jahre zur Verfügung. Seit 2011 warb der Heimatverein 35 neue Mitglieder, darunter viele Familien. Aus deren Reihen wurden im März 2012 drei Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Zum neuen Vorstandsteam gehören vier Mittvierziger: Versicherungsbetriebswirt Frank Planken, der kaufmännische Angestellte Peter Küsters, Diplom-Ökonom Volker Delschen (alle 44) und Bankbetriebswirt Stefan Krewet (43). Der bisherige Vorsitzende Herbert Küsters wurde neben Hannelore Schöllhammer und Peter Lastring als Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Eine Aufgabe des Leitungsteams wird das Werben neuer aktiver Mitglieder sein, die an den Veranstaltungen des Heimatvereins teilnehmen. Familienfreundliche Angebote wie Wanderungen, Sport oder Bosseln am Wochenende sollen die Attraktivität des Vereins erhöhen. kr