1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Corona-Tests: Ortsänderung für mobiles Diagnosezentrum in Kempen

Standort für Corona-Tests : Ortsänderung für mobiles Diagnosezentrum in Kempen

Für das im Kreis Viersen am Dienstag startende mobile Diagnosezentrum gab es am Montagabend noch eine Änderung.

Um 21.11 Uhr teilte der Kreis Viersen mit, dass am Dienstag von 13 bis 16 Uhr auf einem Parkplatz hinter dem Kempener Arnoldhaus, Schorndorfer Straße, auf das Coronavirus getestet wird. Am Montag gegen 18 Uhr erhielt die Redaktion noch die Nachricht, dass das Mobil auf einem Parkplatz am Self-Markt, Otto-Schott-Straße, aufgebaut wird.

Nach Angaben des Kreises wurde die Standortverlagerung "aufgrund von Kommunikationsproblemen innerhalb der Stadt Kempen" nötig.

Getestet werden kann jeder Einwohner des Kreises Viersen, der eine Überweisung des Hausarztes hat. Zudem muss die jeweilige Praxis den Patienten vorher beim Kreisgesundheitsamt anmelden. Das Test-Mobil soll ab sofort durch den Kreis Viersen pendeln. Neben Kempen sind Viersen und Lobberich als Standorte vorgesehen.

(Tkl)