Nach Bedrohung: Unbekannte lachen blutende Frau aus

Nach Bedrohung: Unbekannte lachen blutende Frau aus

Ratingen. Drei Unbekannte haben am Samstagabend an der Dechenstraße eine 62 Jahre alte Radfahrerin bedroht. Laut Polizei war die Frau auf dem Heimweg von einem Einkauf. Die Männer schrien die Radfahrerin bereits aus größerer Entfernung an, beleidigten sie und forderten die Einkaufstaschen.

Beim Versuch auszuweichen, stürzte die Ratingerin zu Boden und prallte gegen die Bordsteinkante. Trotz einer stark blutenden Kopfverletzung lachten die Unbekannten die Frau aus. Dann flüchteten sie.

Die 62-Jährige begab sich zunächst nach Hause, wurde dann von Angehörigen ins Krankenhaus gebracht, wo die Verletzung ärztlich versorgt wurde.

Das Opfer beschreibt die drei Männer wie folgt: schlank, sie trugen helle Jacken, keine Kopfbedeckungen. Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen unter Telefon 02102/99816210 entgegen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung