Prinz regiert im Schottenrock

Wolfgang I. begeistert das Publikum mit Dudelsackspiel.

Krefeld-Gellep-Stratum. Mit einem Trommelwirbel eröffnete die KG Blau-Weiß Gellep-Stratum pünktlich um 20.11 Uhr am Samstag die fünfte Jahreszeit im Festsaal an der Legionstraße. Zu Beginn wird Prinz Bernd I. "abgetakelt". "Ihm werden die Insignien seiner Macht entzogen, doch nach Stratumer Tradition bekommt er einen Zylinder, damit er nicht oben ohne dasteht", erklärt der zweite Vorsitzende Mirco Melchiors.

Nur zehn Minuten später wird der neue Herrscher Prinz Wolfgang I. inthronisiert und bekommt Mütze, Kette und Zepter verliehen. Der ist seit 34 Jahren im Pfarrorchester St. Andreas aktiv und aufgrund dessen 85-jährigen Jubiläums stellte er sich als Prinz zur Verfügung: "Wir freuen uns, unter dem Motto ,In Gellep- Stratum wird gerockt, vom Prinz mit Clan im Schottenrock’ gemeinsam mit den Narren zu feiern", schwärmt Wolfgang, der mit bürgerlichem Namen Kreutz heißt.

Der Höhepunkt kommt aber beim Auszug: Der Prinz spielt, begleitet von seinem Orchester, "Amazing Grace" auf dem Dudelsack. Eine wichtige Frage wird erst zum Schluss geklärt: Was trägt denn nun der Schotte unter dem Rock? "Einheitlich solides Schwarz", lüftet der Prinz das Geheimnis.

Mehr von Westdeutsche Zeitung