Eine Eiche auf der Liegewiese wird gefällt

Eine Eiche auf der Liegewiese wird gefällt

Im Stadtwald ist einer der Bäume von einem Pilz befallen.

Bockum. Das sind keine guten Nachrichten für viele Stadtwaldfans: Die mächtige amerikanische Rot-Eiche auf der Liegewiese des Stadtwalds in der Nähe der Konzertmuschel muss gekappt werden. Sie ist nicht mehr „verkehrssicher“, wie es von der Stadt heißt. Das war bei einer der regelmäßigen Baumkontrollen im Stadtwald aufgefallen.

Der sogenannte Stammfuß ist durch den Pilz Riesenporling stark verfault. Als es erste Zeichen für den Befall gab, waren Teile der Krone gestutzt worden, um den Baum zu stabilisieren. Voraussichtlich wird die Eiche Anfang November gefällt. Ein neuer Baum soll im Frühjahr gepflanzt werden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung