1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Teilnehmer von „Stadtradeln“ geehrt

Krefeld : Teilnehmer von „Stadtradeln“ geehrt

Krefeld. Mit der Aktion „Stadtradeln“ haben zahlreiche Krefelder im Sommer ein Signal für den Klimaschutz gesetzt. Die eifrigsten Radler wurden nun im Rahmen einer Feierstunde ausgezeichnet.

Bürgermeisterin Gisela Klaer hat sich bei den Teilnehmern im Rathaus für ihr Engagement bedankt.

In der dreiwöchigen Aktion wurden wieder die geradelten Kilometer „gesammelt“ und in Kohlendioxid- Ersparnis umgerechnet. Insgesamt 277 754 Kilometer wurden von 54 Teams mit 1074 aktiven Radfahrern erradelt. Dabei konnten sie 39 441 Kilogramm Kohlendioxid einsparen. Das ist neuer Rekord für Krefeld.

Über die Meldeplattform „Radar“ konnten die Teilnehmer Straßenschäden melden. Es wurden insgesamt 47 Meldungen getätigt, die die Stadt nun auswerten und vor Ort begutachtet will.

Unter den 620 teilnehmenden Kommunen liegt Krefeld in der Wertung „Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern“ auf Platz 38. Hier gewann die Region Hannover mit 1 734 135 Kilometern. Mit 258,6 Kilometern pro Teilnehmer in der Kategorie „Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer“ rangiert Krefeld auf Platz 148.