1. NRW
  2. Düsseldorf

Die neue Jugendfreizeiteinrichtung in Düsseldorf Lichtenbroich wird 2021 fertig.

Jugendliche in Düsseldorf : Neubau für Kinder und Jugendliche

Lichtenbroich bekommt endlich eine neue Jugendfreizeiteinrichtung, an die eine Kita angeschlossen wird. Das Gebäude soll Ende des Jahres fertig sein.

Elf Jahre mussten die Lichtenbroicher warten, bis der Ratsbeschluss für eine neue Jugendfreizeiteinrichtung (JFZ) in Lichtenbroich umgesetzt wurde. Im Oktober wurde nun das „Blue Rock“ am Lichtenbroicher Weg, das aus den ehemaligen Baucontainern von der Baustelle des Rheinufertunnel bestand, abgerissen, aktuell laufen dort die Rohbauarbeiten für den Neubau, die Anfang März abgeschlossenen sein sollen.

Ende des Jahres soll
der Bau fertig sein

Direkt im Anschluss starten dann die Ausbaugewerke. Ende des Jahres soll der Bau, in dem neben der Jugendfreizeiteinrichtung auch eine Kita und ein Familienzentrum untergebracht werden, fertig sein. Rund 8 Millionen Euro inklusive Ausstattung und Inventar wird das Haus kosten. Abgewickelt wird das Projekt durch die Immobilien Projekt Management Düsseldorf GmbH (IPM).

Im Haus für Kinder, Jugendliche und Familien wird eine Kindertagesstätte mit vier Gruppen mit insgesamt 22 Plätzen für unter dreijährige Kinder und 48 Plätzen für über dreijährige Kinder eingerichtet. Denn im Stadtteil herrscht nach wie vor ein großer Bedarf an Betreuungsplätzen.

Zudem soll in dem zweistöckigen L-förmigen Gebäude ein Café mit Eltern- und Familienbereich eingerichtet werden. Für die Jugendfreizeiteinrichtung sind unter anderem ein Multifunktions-, ein Bewegungs- und ein Werkraum vorgesehen. Sowohl Kita wie auch die JFZ erhalten, voneinander getrennte, Außenspielflächen.

Bis zur Fertigstellung des Gebäudes wurde die Jugendfreizeiteinrichtung in eine barrierefreie Containeranlage auf dem Spielplatz am Sermer Weg verlagert. Diese hat eine Nutzfläche von rund 300 Quadratmetern und besitzt neben zwei Gruppenräumen, einem Büro, Lagerräume auch noch eine Cafeteria inklusive Küche. Zurzeit ist die Einrichtung aufgrund des Lockdowns geschlossen. Das Sprach- und Sportangebot für Mädchen und Frauen findet aber regelmäßig online statt.

Wenn der reguläre Betrieb wieder aufgenommen werden kann sind die Öffnungszeiten montags bir freitags von 13.30 bis 18.30 Uhr. Zusätzlich öffnet die Einrichtung dienstags und mittwochs von 11.30 bis 13.30 Uhr für Eltern- und Erwachsenenangebote. Weitere Infos gibt es unter Telefon 0211/941156.