1. NRW

Das denken die WZ-Leser über den neuen Ministerpräsidenten Hendrik Wüst

Umfrage-Auswertung : Das denken die WZ-Leser über den neuen Ministerpräsidenten Hendrik Wüst

Am Mittwoch ist Hendrik Wüst zum Nachfolger von Armin Laschet gewählt worden. So denken unsere Leser über ihn.

Hendrik Wüst ist der neue Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Der 46-Jährige tritt die Nachfolge von CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet an. Vor einigen Tagen haben wir die Leser zu Hendrik Wüst befragt und wollten von Ihnen wissen, was Sie von ihm halten und was Sie ihm zutrauen.

62 Prozent der Leser finden die Wahl von Wüst zum Ministerpräsidenten gut, 38 Prozent sind nicht von ihm überzeugt. Viele Leser sehen in Wüst eine neue Chance für die CDU. Sie sprechen von einem „Hoffnungsträger“ oder „Genau der richtige Mann zur richtigen Zeit.“ Bis zur Landtagswahl am 15. Mai 2022 hat Wüst nun Zeit, das in ihn gesteckte Vertrauen zurückzugeben und den Kurswechsel der Partei einzuleiten. Bodenständig und bürgernah beschreiben ihn einige unserer Leser. Außerdem wird Hendrik Wüst von den meisten als authentisch, kompetent und dynamisch beschrieben.

Wüst, der bereits NRW-Verkehrsminister war, beginnt seinen Job also mit jeder Menge Vorschusslorbeeren. Ob er dem gerecht werden kann, wird die Zukunft zeigen. Die CDU, die sich nach der Wahl verjüngen und neu erfinden möchte, hat mit der Wahl von Hendrik Wüst den ersten Schritt gemacht. Das sehen auch die WZ-Leser so: „Ein junger Politiker, der frische Ideen bringen und umsetzen wird“, ist zu lesen.

(weß)