Devisen: Euro im US-Geschäft wieder unter 1,34 US-Dollar

Devisen: Euro im US-Geschäft wieder unter 1,34 US-Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Montag im US-Handelnicht über der Marke von 1,34 Dollar behaupten können. Aussagen vonBundesbankchef Jens Weidmann, der vor einer gezielten Schwächung desWechselkurses gewarnt hatte, hatten die Gemeinschaftswährung zwischenzeitlichbis auf 1,3428 US-Dollar gehievt - zuletzt wurden noch 1,3386 Dollar bezahlt.Den Referenzkurs hatte die Europäische Zentralbank (EZB) auf 1,3391 (Freitag:1,3374) Dollar festgesetzt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung