Handball: VSTV freut sich auf BHC gegen Hüttenberg

Handball : VSTV freut sich auf BHC gegen Hüttenberg

Für das Testspiel des Zweitliga-Spitzenreiters gegen den Erstligisten am Samstag in der Sporthalle am Nocken gibt es noch Karten.

Wuppertal. Mit dem ersten Test gegen TuSem Essen am Mittwoch war BHC-Trainer Sebastian Hinze zufrieden. Er lobte nach dem 34:26-Erfolg (Zwischenstand 20:20) neben der disziplinierten Spielweise seine drei Ersatzspielmacher Csaba Szücs, Kristian Nippes und den 17-jährigen Alexander Weck. In gleicher Formation dürfte es am Samstag gegen Erstligist TV Hüttenberg deutlich schwerer werden. Für das vom Vohwinkeler STV in der Halle Nocken ausgerichtete Spiel (Anwurf: 16 Uhr), waren bis gestern 220 Karten verkauft. 399 Zuschauer passen offiziell hinein. „Wir werden auf jeden Fall ab 15 Uhr die Tageskasse öffnen“, sagt der VSTV-Vorsitzende Matthias Conrads und hofft, dass die Halle voll wird.

BHC-EM-Faherer vor Topspielen gegen Deutschland und Frankreich

In die Vollen geht es bei der Europameisterschaft in Spanien nun für die verblieben BHC-EM-Fahrer. Max Darj und Linus Arnesson treffen am Samstag im ersten Zwischenrundenspiel auf den bisher punktgleichen Topfavoriten Frankreich (18.15 Uhr), die Tschechen mit Leos Petrovsky und Milan Kotrc in Gruppe II bereits am Freitag auf Deutschland (18.15 Uhr).