So geigt ein sehr höflicher Mann Boris Johnson die Meinung

Twitter-“Held“ : So geigt ein sehr höflicher Mann Boris Johnson die Meinung

Ein auf Twitter kursierendes Video zeigt einen Mann der Premier Boris Johnson sehr britisch bittet seine Stadt zu verlassen. Eine Kritik der etwas anderen Art.

Lächelnd und sehr freundlich schüttelt der Mann Boris Johnson die Hand. Er spricht ihn dabei an, lächelt noch immer und sagt: „Please leave my town“ (“Bitte verlassen Sie meine Stadt.“).

Bei Twitter wurde der 3-sekündige Videoausschnitt der BBC unter #PleaseLeaveMyTown populär und vielfach kommentiert und geteilt.

Im Anschluss an den Satz klopft der Mann Johnson noch auf die Schulter. Während dieser mit den Worten „I will, very soon“ (“Das werde ich, sehr bald“) weitergeht.

Die Szene hat am Donnerstag (05.09.) am Rande eines Besuchs in West Yorkshire stattgefunden. Für seine freundliche Art Jemandem „Verpiss dich“ zu sagen wird der Mann in den Sozialen Netzwerken gefeiert. Einige Johnson-Anhänger finden dieses Verhalten allerdings nicht in Ordnung und monieren, dass Yorkshire auch ihre Stadt sei.

(mars)
Mehr von Westdeutsche Zeitung