Polizei beendet Geburtstagsparty

Polizei beendet Geburtstagsparty

Elberfeld. So hatte sich ein 18-Jähriger seine Geburtstagsparty wohl nicht vorgestellt. Am Samstag, gegen 23.40 Uhr, kam es im Rahmen einerGeburtstagsparty von vier 18-Jährigen an der Hardtsraße zuStreitigkeiten.

Auslöser war ersten Ermittlungen zufolge einausgelassener Pogo-Tanz, bei dem mehrere Personen stürzten und sich einGerangel bildete. Hierbei wurde ein 18-Jähriger leicht verletzt unddurch Rettungskräfte versorgt. Die eingesetzten Polizeibeamten sprachenmehrere Platzverweise aus. Als es gegen 1.15 Uhr erneut zuStreitigkeiten kam, musste die Polizei mit Einverständnis derGastgeber die Party beenden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung