1. NRW
  2. Wuppertal

800 Menschen demonstrieren in Wuppertal gegen Türkei-Einmarsch in Syrien

Protest : 800 Menschen demonstrieren friedlich gegen Türkei-Einmarsch in Syrien

Die Polizei spricht von einem friedlichen Verlauf rund um die City-Arkaden. Eine Festnahme wegen Beleidigung der Teilnehmer.

Gut 800 Menschen haben am Donnerstagabend rund um die City-Arkaden in Elberfeld gegen den Türkei-Einmarsch in Syrien protestiert. Die Veranstaltung sei friedlich verlaufen, so die Polizei. Es habe lediglich im Anschluss eine Festnahme gegeben, weil ein Zuschauer Teilnehmer beleidigt hatte. Die Demo war unter dem Motto „Protest gegen den Überfall der Türkei auf das syrische Gebiet Rojava“. Die Veranstalter hatten laut Polizei mit 500 Teilnehmern gerechnet. est

(est)