Ermittlungen: 30-Jährige durch Silvesterrakete schwer verletzt - Ermittlungen wegen Körperverletzung

Ermittlungen: 30-Jährige durch Silvesterrakete schwer verletzt - Ermittlungen wegen Körperverletzung

Wuppertal. Wie erst jetzt bekannt wurde, verletzte sich in der Silvesternacht eine Frau durch eine Silvesterrakete schwer.

Nach dem Jahreswechsel, gegen 00.30 Uhr, wollte die 30-Jährige aus ihrer Wohnung in der zweiten Etage in der Farbmühle in Wuppertal-Unterbarmen das Feuerwerk beobachten. Dort traf sie eine Silvesterrakete ins Gesicht und verletzte sie schwer, so die Polizei.

Per Rettungswagen kam sie ins Krankenhaus. Hier muss sie zur weiteren Behandlung bleiben. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung. red