Betrug: Betrügerische Handwerker sind in Krefeld-Gartenstadt unterwegs

Betrug : Betrügerische Handwerker sind in Krefeld-Gartenstadt unterwegs

Zwei vermeintliche Handwerker haben ihre Dienste an einer Wohnungstür in Gartenstadt angeboten. Ihr Betrug wurde jedoch schnell erkannt.

Das berichtet die Polizei. Am Mittwoch gegen 11:50 klingelten demnach zwei angebliche Handwerker an der Haustür einer Frau (62) an der Neißestraße und boten ihr ihre Dienste an. Wie die Krefelder Polizei berichtet, waren beide Männer ca. 40 Jahre alt, korpulent und schwarzhaarig.

Als die Männer sich nach mehrfacher Aufforderung nicht ausweisen wollten, beendete die 62-Jährige das Gespräch und informierte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, waren die vermeintlichen Handwerker bereits nicht mehr vor Ort.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei ausdrücklich davor, Fremde oder Handwerker ins Haus zu lassen, die nicht selbst beauftragt wurden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung