Gastronomie: Was ist das Lieblingsessen der Düsseldorfer? Sushi!

Gastronomie: Was ist das Lieblingsessen der Düsseldorfer? Sushi!

Das Online-Portal Yelp hat das Essverhalten der Landeshauptstädter untersucht.

Düsseldorf. Was ist das Lieblingsessen der Düsseldorfer? Das hat man man sich beim Online-Bewertungsportal Yelp gefragt und ausgewertet, nach welchen Gerichten die Menschen in der Stadt besonders oft suchen. Und auf Platz eins landete alles Andere als Rheinischer Sauerbraten: Sushi.

Foto: Melanie Zanin

„Das wundert mich überhaupt nicht“, erklärt der Yelp-City-Manager für Düsseldorf, Timo Beck. „Hier leben über 6500 Japaner, und wir haben entsprechend viele super-authentische japanische Lokale.“ Aber auch ein aktueller Trend lasse sich aus der Statistik ablesen, die aus allen Suchanfragen zwischen September 2015 und September 2016 erstellt wurde: Pizza liegt demnach als zweitliebstes Gericht hinter den fernöstlichen Fischröllchen. „Pizza ist in den vergangenen Wochen und Monaten erst so nach oben geklettert“, sagt Beck. Neueröffnungen wie „What’s Pizza“ im vergangenen und das angesagte „485 Grad“ in Flingern in diesem Jahr hätten diese Entwicklung befeuert.

Ein Abwärtstrend ist indes auch beim seit Jahren angesagten Burger nicht abzusehen: Er verweilt auf Platz drei der Düsseldorfer Lieblingsgerichte.

Platz 4: der Döner. Foto: dpa/

Die Yelp-Statistiker haben neben Düsseldorf auch Berlin, Frankfurt, Hamburg, München und Köln unter die Lupe genommen. Der Vergleich zeigt: „Obwohl Düsseldorf mit Abstand die kleinste der Städte ist, ist sie sehr kosmopolitisch“, erklärt Timo Beck. Zumindest isst man hier sehr kosmopolitisch: In den Top 10 tummeln sich neben Sushi und Pizza mit Döner (Platz 4), Tapas (7) und Falafel (8) weitere internationale Gerichte — es folgen Thai (12), Curry (17), Pho (18) und Burrito (19) in den Top 20.

Platz 10: Veganes Gericht. Foto: dpa/

Auffallend ist aber auch: „Die Düsseldorfer und Kölner sind sich sehr ähnlich“, so Beck. Die Top 10 sehen fast identisch aus. Und: In beiden Städten landet das Suchwort „vegan“ vergleichsweise weit hinten (Düsseldorf Platz 10, Köln Platz 9). In der Bundeshauptstadt schafft die tierproduktfreie Küche es auf die Position fünf. Die Rheinländer sind also wohl doch eher Fleischesser? „Das könnte man so interpretieren“, lacht Beck. Passend dazu: Der berühmte Braten landet sowohl in Düsseldorf als auch in der rheinischen Nachbarstadt erst auf dem 25. Platz ganz hinten in der Hitliste der beliebtesten Gerichte.

Mehr von Westdeutsche Zeitung