DEG: Geschäftsführer Jochen Rotthaus vor dem Absprung?

DEG: Geschäftsführer Jochen Rotthaus vor dem Absprung?

Düsseldorf. Die Wege von Geschäftsführer Jochen A. Rotthaus und der Düsseldorfer EG werden sich nach nur einer Saison offenbar wieder trennen. Dies sickerte am Rande der Saisonabschlussparty des Halbfinalisten der Deutschen Eishockey Liga am Freitagabend durch.

Offiziell bestätigt wurde diese Personalie jedoch bisher nicht.

Rotthaus, zuvor acht Jahre Geschäftsführer beim Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim und Geschäftsführer der Winter Game GmbH, hatte zum 1. Mai 2014 seinen Dienst beim achtmaligen Deutschen Eishockey-Meister angetreten.

Laut Aussage von Gesellschafter Mikhail Ponomarev gegenüber der Rheinischen Post soll die Tatsache, dass die DEG ihre Ziele im Marketing verfehlt hat, eine Rolle spielen. Die DEG kündigte an, Näheres am Samstag bekannt zu geben.