Bercow-Nachfolger: Britisches Unterhaus wählt Lindsay Hoyle zum neuen Speaker

Bercow-Nachfolger : Britisches Unterhaus wählt Lindsay Hoyle zum neuen "Speaker"

Der 62-jährige Lindsay Hoyle war bisher Stellvertreter von John Bercow. Er galt als Favorit auf den Posten als Parlamentspräsident.

Das britische Unterhaus hat den bisherigen stellvertretenden Parlamentspräsidenten Lindsay Hoyle am Montagabend zum neuen "Speaker" gewählt. Der 62-Jährige galt als Favorit. Er tritt die Nachfolge von John Bercow an, der das Amt zehn Jahre innehatte. Hoyle war genauso lange dessen Stellvertreter.

Der Zeitung "Sunday Times" hatte Hoyle vor der Wahl gesagt, er sehe die Aufgabe des Amtes vor allem in der Rolle eines "Schiedsrichters". Er wolle die aufgeheizte Stimmung im Parlament beruhigen - vor allem während der nächsten Brexit-Debatten. Insgesamt waren vier Frauen und drei Männer zur Wahl um die Nachfolge Bercows angetreten.

(AFP)
Mehr von Westdeutsche Zeitung