Rätselhafte Verfolgungsjagd in der Nacht

Rätselhafte Verfolgungsjagd in der Nacht

Zwei Männer lieferten sich mit der Polizei ein Rennen und legten dabei einen Renault aufs Dach.

<

p class="text">

Elberfeld. Es begann wie eine ganz normale Verkehrskontrolle - und endete in einer wilden Jagd durch die Nordstadt, bei der es nur durch Zufall keine Verletzten gab. Am späten Dienstagabend gegen 23.20 Uhr war zwei Polizisten in einem Streifenwagen ein älterer Renault aufgefallen, der auf der Gathe in Schlagenlinien stadteinwärts fuhr. Als die Beamten den Wagen zur Kontrolle stoppen wollten, hielt der Fahrer nicht an, sondern gab Gas - und raste über die Friedrichschulstraße in die Nordstadt. Die Streife nahm die Verfolgung auf.

Mehr von Westdeutsche Zeitung