Kö-Bogen: Arbeiten am Kö-Bogen-Tunnel enden planmäßig

Kö-Bogen: Arbeiten am Kö-Bogen-Tunnel enden planmäßig

Am Samstag sollen die letzten Sperrungen aufgehoben werden.

<

p class="text">

Düsseldorf. Die Bauarbeiten rund um den Kö-Bogen-Tunnel schreiten planmäßig voran.

Einige Bauabschnitte konnten bereits abgeschlossen werden, darunter die Baustelle an der Maximilian-Weyhe-Allee, der Immermannstraße und der Berliner Allee.

Über die Berliner Allee ist nach Norden zunächst nur eine Fahrspur offen. Dort wird der Verkehr bis zur Immermannstraße geführt und muss in diese rechts abbiegen.

Die Arbeiten an der Kreuzung Hofgarten/Jägerhofstraße dauern noch bis voraussichtlich Samstag an. Die Kreuzung und der Süd-Nord-Tunnel sind bis dahin noch komplett gesperrt. Eine Durchfahrt aus der Maximilian-Weyhe-Allee in die Jägerhofstraße und das Linksabbiegen auf die Kaiserstraße ist weiterhin nicht möglich. Die Jägerhofstraße ist ab der Jacobistraße gesperrt. Am Samstag sollen alle Sperrungen aufgehoben sein.

Insgesamt wurden etwa 10.000 Quadratmeter lärmoptimierter Asphalt rund um den Kö-Bogen-Tunnel eingebracht.