Real-Kapitän Sergio Ramos verlängert Vertrag bis 2020

Real-Kapitän Sergio Ramos verlängert Vertrag bis 2020

Madrid (dpa) - Der spanische Fußball-Nationalspieler Sergio Ramos hat seinen Vertrag bei Real Madrid bis 2020 verlängert. Real-Präsident Florentino Pérez sagte nach der Vertragsunterzeichnung: „Wir brauchen Dich mehr als je zuvor.“

Der Kapitän und Innenverteidiger, dessen bisheriger Vertrag bis 2017 befristet war, hatte vor kurzem noch mit einem Wechsel zu Manchester United geliebäugelt. „Ich hatte mich nicht wohl gefühlt“, räumte der 29-Jährige ein. „Das Geld spielte dabei keine Rolle. Ich habe nie gesagt, dass ich Real verlassen wollte. Es war immer mein Traum gewesen, meine Karriere in Madrid zu beenden.“ Ramos verlängerte seinen Vertrag um drei Jahre. Sein Gehalt wurde nach Medienberichten kräftig aufgestockt.

Der Andalusier ist seit dem Wechsel von Torwart Iker Casillas zum FC Porto der unumstrittene Chef im Kader der Madrilenen. Er war 2005 vom FC Sevilla zu Real gewechselt.