Zilina gegen Spartak 22 Minuten lang unterbrochen

Zilina gegen Spartak 22 Minuten lang unterbrochen

Zilina (dpa) - Die Champions League-Partie zwischen dem slowakischen Fußball-Meister MSK Zilina und Spartak Moskau ist für 22 Minuten unterbrochen worden.

Nachdem Fans von Spartak Feuerwerkskörper auf den Rasen geworfen hatten, schickte der niederländische Schiedsrichter Kevin Blom die Spieler beider Mannschaften bereits nach zwei Minuten zurück in die Kabine. Die Russen versuchten zunächst erfolglos, die eigenen Fans zu beruhigen. Nach 22 Minuten Zwangspause konnte es weitergehen.