Kölner Torwart Mondragon vor Wechsel in die USA

Kölner Torwart Mondragon vor Wechsel in die USA

Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss anscheinend die Suche nach einem Ersatz für Torwart Faryd Mondragon intensivieren.

Nach Informationen des Sportmagazins „Kicker“ steht der 39 Jahre alte Kolumbianer vor einem Wechsel zu Philadelphia Union aus der amerikanischen Major Soccer League. Mondragon wolle Köln bereits nach Beendigung der Hinrunde in diesem Dezember verlassen. Der 1. FC Köln bestätigte einen Transfer Mondragons nicht. „Nach dem Ende der Hinrunde werden wir das besprechen“, sagte Clubsprecher Christopher Lymberopoulos der dpa.

Mondragon steht noch bis Saisonende beim FC unter Vertrag. Er soll mit Ex-Manager Michael Meier aber die Absprache getroffen haben, im Winter ablösefrei wechseln zu können. Der Schlussmann ist seit 2007 für die Kölner aktiv, hatte in der laufenden Hinrunde zwischenzeitlich aber seinen Stammplatz verloren. In den drei vergangenen Liga-Partien stand er allerdings wieder im FC-Tor. Als Nachfolger wird unter anderen der vereinslose Keeper Alexander Pröll gehandelt. Der 31-Jährige war bereits von 1998 bis 2003 für die Kölner aktiv. „Namen kommentieren wir nicht“, so Lymberopoulos.

Mehr von Westdeutsche Zeitung