Borussia kurios: Bilder, die jeder Fan gesehen haben sollte

Borussia kurios: Bilder, die jeder Fan gesehen haben sollte

Mönchengladbach. Wenn Redakteure in Bildarchiven suchen, dann sind ausgerechnet die schönsten Bilder häufig nicht für eine Veröffentlichung geeignet - weil sie einfach nicht zum Thema passen.

Da taucht zum Beispiel auf der Suche nach einem historischen Spielfoto von Berti Vogts plötzlich ein Bild auf, auf dem er seinem Mitspieler Jupp Heynckes zärtlich mit gespitzten Lippen auf den Mund küsst. Die ganze Redaktion lacht drüber. Doch eine halbwegs ernsthafte Geschichte lässt sich damit nicht bebildern.

Also bleibt das Bild unveröffentlicht im Archiv. Dort schlummert es neben vielen weiteren Schätzchen, wie dem Bild eines todtraurigen Allan Simonsen beim Brettspiel mit seiner Frau. Oder der Aufnahme des jungen Günther Netzer, der in seinem kargen Wohnzimmer an einem Tischchen sitzt, Zeitung liest und einen fast schon bedrohlichen Schatten an die Triste Wand neben ihm wirft - vor der Tür der schicke Ferrari, drinnen die große Tristesse.

Einige dieser Bilder haben wir von ihrem Schattendasein erlöst. Weil wir finden, dass jeder Borussia-Fan diese kuriosen Dokumente sehen sollte, weil sie viel mehr über den damaligen Zeitgeist aussagen als jeder Text es könnte. Und ein paar witzige aktuelle Fotos haben wir auch noch dazu gestellt.

Viel Spaß also beim durchklicken von 16 Bildern, die - wie wir finden - jeder Borussia-Fan gesehen haben sollte.