NRW-Wirtschaft hinkt ein Jahr hinter Bundestrend her

NRW-Wirtschaft hinkt ein Jahr hinter Bundestrend her

Im Jahr 2009 betrug der Einbruch 5,8 Prozent und lag damit höher als im Rest der Republik. Erst Ende 2012 werde das Wohlstandsniveau von 2008, dem letzten Jahr vor der Krise, erreicht.

Düsseldorf. Die NRW-Wirtschaft wird auch im kommenden Jahr wachsen, hinkt aber hinter der allgemeinen Entwicklung im Bund etwas her. Laut dem Jahreswirtschaftsbericht des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) wird das Wachstum nach 3,5 Prozent in diesem Jahr im kommenden Jahr mit 2,5 Prozent erneut einen ordentlichen Wert erreichen.

Doch im Jahr 2009 betrug der Einbruch 5,8 Prozent und lag damit höher als im Rest der Republik. Erst Ende 2012 werde das Wohlstandsniveau von 2008, dem letzten Jahr vor der Krise, erreicht. Dazu trage auch bei, dass NRW stärker als andere Länder in die Euro-Zone exportiere. Uneingeschränkt positiv entwickle sich aber der Arbeitsmarkt, der 2001 einen historischen Tiefstand erreiche, so die RWI-Experten.