NRW schickt eine Million Sandsäcke nach Sachsen-Anhalt

NRW schickt eine Million Sandsäcke nach Sachsen-Anhalt

Düsseldorf (dpa). Nordrhein-Westfalen schickt zur Hochwasserhilfe eine Million Sandsäcke nach Sachsen-Anhalt.

Das Land habe damit über die bundesweite Koordinationsstelle auf eine Anfrage aus Sachsen-Anhalt reagiert, teilte das Innenministerium am Mittwoch in Düsseldorf mit. Der Transport der zumeist leeren Säcke werde von den Bezirksregierungen geleitet. Eine Hälfte der Säcke werde nach Magdeburg gebracht, die andere nach Schönebeck.

Die Feuerwehr Düsseldorf nimmt auch bereits gefüllte Sandsäcke und eine Füllmaschine mit. Auch andernorts im WZ-Land, werden Sandsäcke gesammelt: Bei der Krefelder Feuerwehr laufen die aus Viersen, Krefeld und Mönchengladbach zusammen, die Wuppertaler Feuerwehr macht ebenfalls Säcke für den Transport in die Hochwassergebiete fertig.

Mehr von Westdeutsche Zeitung