dpa-Nachrichtenüberblick Sport

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

FC Bayern nur 1:1 gegen Schalke - Auch Wolfsburg unentschieden

Berlin (dpa) - Der FC Bayern München hat auch im zweiten Spiel der Rückrunde den ersten Sieg des Jahres verpasst. Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga kam am Dienstag gegen den FC Schalke 04 nur zu einem 1:1. Der Zweite VfL Wolfsburg konnte vier Tage nach dem 4:1 gegen Bayern den Patzer des Meisters jedoch nicht nutzen und liegt nach dem 1:1 bei Eintracht Frankfurt weiter acht Punkte hinter den Münchnern. Borussia Mönchengladbach festigte den dritten Platz mit einem 1:0 gegen den SC Freiburg. Hannover 96 und der FSV Mainz 05 trennten sich 1:1.

Rebensburg WM-Fünfte im Super-G - Österreicherin Fenninger siegt

Beaver Creek (dpa) - Viktoria Rebensburg hat ihre erste Medaille bei alpinen Ski-Weltmeisterschaften trotz guter Leistung verpasst. Die Riesenslalom-Olympiasiegerin kam am Dienstag zum WM-Auftakt im amerikanischen Beaver Creek beim Super-G-Sieg der Österreicherin Anna Fenninger auf Rang fünf. Der Kreutherin fehlten 0,63 Sekunden auf die drittplatzierte Lindsey Vonn aus den USA. Die Silbermedaille sicherte sich Titelverteidigerin Tina Maze aus Slowenien nur drei Hundertstelsekunden hinter Olympiasiegerin Fenninger. Veronique Hronek schaffte mit Rang elf ihre beste Platzierung bei einer WM. Die Strecke war wegen starker Winde verkürzt worden.

Zweites Abfahrtstraining der Damen bei Alpin-WM abgesagt

Beaver Creek (dpa) - Wegen schlechter Wetterprognosen über Nacht ist das für Mittwoch geplante zweite Abfahrtstraining der Damen bei der alpinen Ski-WM in den USA gestrichen worden. Das teilte der Skiweltverband FIS am Dienstag mit. Allerdings haben Viktoria Rebensburg & Co. am Donnerstag in Beaver Creek noch eine weitere Gelegenheit, auf der Raptor-Strecke zusätzliche Erfahrungen für die WM-Schussfahrt am Freitag zu sammeln.

Schweizer Viletta reist von alpiner Ski-WM ab

Beaver Creek (dpa) - Olympiasieger Sandro Viletta hat seine Teilnahme an den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in den USA absagen müssen. Der Gewinner der Super-Kombination bei den Winterspielen in Sotschi trat am Dienstag nach Angaben des Schweizer Skiverbands wegen starker Rückenschmerzen die Heimreise an. Viletta war zwar in der internen Qualifikation für den Super-G am Mittwoch gescheitert, wäre aber in der Super-Kombination gesetzt gewesen.

Rosberg absolviert 151 Runden - Nasr Schnellster vor Räikkönen

Jerez de la Frontera (dpa) - Nico Rosberg hat am Dienstag auf dem Circuito de Jerez 151 Runden gedreht und seine Bestmarke nur knapp verfehlt. Der gebürtige Wiesbadener ließ sich auch von einem Motorenproblem im neuen Formel-1-Silberpfeil gegen Mittag nur kurz aufhalten. In der Zeitenwertung belegte der Vizeweltmeister, der am Sonntag 157 Runden absolviert hatte, den dritten Platz mit 0,437 Sekunden Rückstand auf den Tagesschnellsten, Felipe Nasr im Sauber. Zweiter wurde Kimi Räikkönen im Ferrari.

Gomez schießt AC Florenz mit Doppelpack ins Pokal-Halbfinale

Rom (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez hat den AC Florenz ins Halbfinale des italienischen Pokals geschossen. Die Toskaner gewannen am Dienstag dank eines Doppelpacks des 29-Jährigen 2:0 bei Vize-Meister AS Rom. Gomez traf nach einer Flanke von Manuel Pasqual aus kurzer Distanz in der 65. Minute und erhöhte kurz vor Schluss mit einem Linksschuss. Vorjahresfinalist Florenz muss nun im Halbfinale der Coppa Italia am 4. März und 8. April gegen Meister Juventus Turin antreten.

Herthas Ausfall-Liste immer länger: Auch Niemeyer muss passen

Berlin (dpa) - Die Ausfall-Liste von Hertha BSC vor dem Heimspiel am Mittwoch (20.00 Uhr) gegen Champions-League-Achtelfinalist Bayer 04 Leverkusen wird immer länger. Auch Peter Niemeyer, der sich beim jüngsten 0:2 des Berliner Fußball-Bundesligisten bei Werder Bremen eine Platzwunde am Kopf und eine leichte Gehirnerschütterung zugezogen hatte, muss passen. Trainer Jos Luhukay wollte Niemeyer beim Abschlusstraining am Dienstag testen, nominierte den Mittelfeldspieler aber nicht für den 18-er Kader. Als Tabellen-15. ist Hertha BSC nur einen Punkt von der Abstiegszone entfernt.

Mainzer Petar Sliskovic wechselt zum FC Aarau

Mainz (dpa) - Petar Sliskovic wechselt mit sofortiger Wirkung vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 zum FC Aarau. Beim Schweizer Erstligisten erhält der 23-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Dies teilten die Mainzer am Dienstagabend mit. Sliskovic absolvierte für die Rheinhessen lediglich 15 Bundesligaspiele, in denen er zwei Tore erzielte.

Tennis-Präsident: Erst nächste Woche Gespräche zu Arriens-Nachfolge

Berlin (dpa) - DTB-Präsident Ulrich Klaus hat noch keinen Nachfolger für Carsten Arriens als Teamchef der deutschen Davis-Cup-Auswahl im Blick. Es würden diese Woche sicherlich keine Gespräche mit irgendwelchen Kandidaten geführt, sagte Klaus am Dienstag der dpa. Erst nach dem Fed-Cup-Spiel der deutschen Tennis-Damen an diesem Wochenende in Stuttgart soll Kontakt zu möglichen Kandidaten aufgenommen werden. Es gebe vorher auch keine Liste, betonte der Chef des Deutschen Tennis Bundes. Lediglich intern würden sich die Verantwortlichen Gedanken machen.

Tennisprofis Struff und Beck in Montpellier in erster Runde draußen

Montpellier (dpa) - Jan-Lennard Struff und Andreas Beck sind beim Tennisturnier in Montpellier schon in der ersten Runde gescheitert. Der an Nummer acht gesetzte Warsteiner Struff unterlag dem Finnen Jarkko Nieminen am Dienstag 6:7 (5:7), 3:6. Der Stuttgarter Beck zog gegen Edouard Roger-Vasselin aus Frankreich 6:3, 3:6, 4:6 den Kürzeren. Bei dem mit 439 405 Euro dotierten Hartplatzturnier sind noch Philipp Kohlschreiber und Tobias Kamke im Wettbewerb, nachdem zuvor schon Dustin Brown seine erste Partie verloren hatte.

Berrer und Bachinger unterliegen in Zagreb in Runde eins

Zagreb (dpa) - Die deutschen Tennisprofis Michael Berrer und Matthias Bachinger sind bereits in der ersten Runde des mit rund 440 000 Euro dotierten ATP-Turniers im kroatischen Zagreb ausgeschieden. Der zweimalige Finalist Berrer verlor am Dienstag gegen Damir Dzumhur aus Bosnien-Herzegowina 2:6, 6:0, 5:7. Der Münchner Bachinger unterlag dem Japaner Go Soeda mit 6:7 (4:7), 5:7.

Bayern-Basketballer sichern Gruppensieg in Eurocup-Zwischenrunde

Dijon (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München haben sich dank des fünften Sieges im fünften Spiel den Gruppensieg in der Zwischenrunde des Eurocups gesichert. Der deutsche Meister gewann am Dienstag sein Auswärtsspiel bei JDA Dijon mit 84:74 (und bleibt damit vor dem abschließenden Match gegen Liga-Rivale Bamberg ungeschlagen. Dusko Savanovic war mit starken 29 Punkten der erfolgreichste Werfer. Nihad Djedovic steuete 14 Zähler zum Erfolg bei, zog sich aber eine Ellbogenblessur zu. Er wurde zur genauen Untersuchung in das Krankenhaus gebracht.

14 deutsche Eisschnellläufer zur Einzelstrecken-WM

Berlin (dpa) - Olympiasiegerin Claudia Pechstein führt ein 14-köpfiges deutsches Aufgebot bei den Einzelstrecken-Weltmeisterschaften in der kommenden Woche in Heerenveen an. Wie der deutsche Cheftrainer Markus Eicher am Dienstag mitteilte, werden alle sechs qualifizierten Damen und acht Herren vom 12. bis 15. Februar in den Niederlanden dabei sein. Dazu zählt bei den Damen über 5000 Meter auch Team-Olympiasiegerin Stephanie Beckert. Bei den Herren ist der Olympia-Vierte Nico Ihle nach seinem ersten Weltcupsieg über 1000 Meter der größte Hoffnungsträger.