1. Panorama

Kindesmissbrauch: Katholischer Pfarrer beurlaubt

Kindesmissbrauch: Katholischer Pfarrer beurlaubt

Köln (dpa). Wegen sexuellen Kindesmissbrauchs hat der Kölner Erzbischof Joachim Kardinal Meisner einen Pfarrer von seinen Aufgaben entbunden. Gegen den Geistlichen aus Morsbach bei Siegen sei schon im vergangenen Jahr ein Strafbefehl ergangen, teilte das Erzbistum Köln am Montag mit.

Der Priester hatte sein Bistum darüber aber nicht informiert, sondern den Strafbefehl verheimlicht. Auch eine normalerweise übliche Mitteilung an die Kirche durch die Behörden sei nicht erfolgt, sagte ein Sprecher des Kölner Erzbistums. Daher sei der Fall erst jetzt bekanntgeworden.

Nach Medieninformationen, liegt die Tat inzwischen 20 Jahre zurück. In einer jetzt vom Bistum veröffentlichten Erklärung bat der Pfarrer um Entschuldigung und sagte, er wolle sich seiner Verantwortung stellen.