1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Neue Kreisverkehre in Traar zur Verkehrsberuhigung

Mobilitäts- und Radverkehrskonzept : Kreisverkehre in Traar zur Beruhigung des Autoverkehrs

An drei Stellen in Traar wünschen sich Bezirksvertreter eine große bauliche Lösung und haben dazu passende Anträge in der Bezirksvertretung gestellt

Schon länger beobachten die Traarer aufmerksam die Verkehrsentwicklung in ihrem Stadtteil. Der dörflich architektonische Charakter täuscht nicht darüber hinweg, dass der Autoverkehr in den letzten Jahren immer mehr zugenommen hat. „Gerade der Kreuzungsbereich von Moerser Landstraße/Kemmerhofstraße und der Straße Am Egelsberg ist zu einem Nadelöhr geworden, das aus sicherheitstechnischen Gründen verbessert werden muss“, sagt Bezirksvertreter Walter Kienen (CDU), und weiß auch SPD und Bündnis 90/Die Grünen dabei hinter sich. Sie wünschen sich an der Stelle einen Kreisverkehr, wie ihn auch die Sparkasse in ihren Plänen zum Neubau der Zweigstelle – quasi vor der Tür – eingezeichnet hat.

Verkehr wird durch Nahversorger und Autobahnausbau zunehmen

iDe hkrsotiViertuasen eewrd cish iünftgk cohn ecshcelnrr,hvte nwne rde lneagpte gsroveNarehr ebnne emd plaettFsz na der osMrere drtanseaLß ratwdtsustsäa abgteu dw.ir eDi rbsnuiecguhsA ist stläng debe,ent das wetize nrfreieeehvratB esgabseolhsnc. Dhoc wnan nedn nnu mti dem auB ennoegbn dewre, oktnenn toztr oehtrrwlidee cNefaaghr edi resnsieretneti trzietrBeeesvkrr von red lantewgrVu cuha sdimael hticn errfenh.a Irgoenwd chsiten se zu .enahk

etTdrzom icnlbke ide ielrkkipesBirtoz ncha rno.ve ieD jtezgie isotreeanrthkuVis esi cshon ztjet chirwesgi an dre Stlel.e Dre laetpeng bAusau erd nneha 5A7 nscwezih andtearGstt ndu searenKMollpe- ewred rüeb hJaer für rhvreckeSheihecl im rnsektrO soregn udn dei Saituinto twerie .svchrrnelctehe ebhaDsl shbetee ttjze ide ekgöit,ilcMh im guZe sed habvneoBausr rde akprssa,eS dei hVueittariksesonr ürf Pwk iwe hacu rüf afehrdraR aetaudrfh mit dem Bau esein neuen hrsreekseviKr zu sa.e nnnnetp

mI gnknaiEl tmi edm nneue -toäiiMltsb nud emd kdthovenzrakespRre olls die aelwtVrugn ätchuzsn heecvsdneeir eninartaV pnrfeü dnu edi eegnwtnnoid lMttie utdsnmiez für dei gnnaPul ni nde Hlaahuts 3220 hcon enseilletn, mtadi mi lIlldefaa canh( ecdnpsemenreth s)uessBchl 2402 mti med uaB ognnnebe wdeern ke.nnöt enniKe siwe urdaaf inh, assd talu kkhtrsvedrzenpaoeR ierv lioleMnni Eour pro arhJ ni eid ondMniegesurir sttgckee wnedre ütnsmes ginste(sma 47 inlnoileM ni nde nekedmnom aehn)rJ, ohcd unr ieen nlioMil ähhlrjci gsnalbi blesoscshen s.ti Die Moreers dsanterLßa leieps eieespsiwslibe in den asnnaheättuzHsasl eekni lRoe.l anM„ nnka cnthi ,sgnae mna dntief sad onpzteK ,ltol im hHltuaas tis avodn rbae hisctn re“erna,bnk gsta Keenni dun rttneok midta ienen eiiHwns uas erd ,twgVlurnae dsas ine sekhrrKiveer inhenscwzi büre iene illiMno rEuo o.kest

Das thlie dei irseBtevkrteezrr ovn UD,C PDS und rGneün ihtcn vodan a,b ahuc frü ied grneenKuuz hratRe ßhekNearnireecuS/rt Str/eaß nA erd hafertrlE ühelM swioe eid uegzuKnr epeNir argetetß/SrSee DedpyyPn/nkak iewjlse neein hevrerkriKse r,cvnuezgalhos ewnn endn edi Verwutngla canh frünuPg sda sal esbet ugLösn ehn.sea