Niederländische Königsfamilie will wieder nach Lech

Niederländische Königsfamilie will wieder nach Lech

Amsterdam (dpa) - Auch nach dem tragischen Lawinenunglück des niederländischen Prinzen Friso will die Königsfamilie diesen Winter ihren Urlaub wieder im österreichischen Lech verbringen. Das sagte der Bürgermeister von Lech, Ludwig Muxel, dem niederländischen Fernsehen NOS.

Die Familie habe dies mitgeteilt. „Wenn die Familie wieder nach Lech kommt, werden wir sicher gemeinsam über die Sache reden“, sagte er. Der Hof wollte das nicht kommentieren. Der zweitälteste Sohn von Königin Beatrix war am 17. Februar beim Skifahren von einer Lawine verschüttet worden. Der 44-Jährige liegt seitdem im Koma in einer Klinik in London. Die Oranjes verbringen seit Jahrzehnten ihren Winterurlaub in Lech.