Start-ups in Nordrhein-Westfalen - worauf sollten Firmengründer bei der Marketingplanung achten?

Wirtschaft : Start-ups in Nordrhein-Westfalen - worauf sollten Firmengründer bei der Marketingplanung achten?

Nordrhein-Westfalen zählt zu den bedeutendsten Wirtschaftsstandorten in Deutschland. In der Metropolregion Düsseldorf werden jedes Jahr zahlreiche Unternehmensgründungen verzeichnet. Ob ein Start-ups langfristig erfolgreich ist, hängt nicht nur von einer innovativen Geschäftsidee, sondern vielmehr von einer effizienten Marketingstrategie ab.

Die Entwicklung effizienter Marketingstrategien
Die Gründung eines eigenen Unternehmens stellt in vielerlei Hinsicht eine große Herausforderung dar. In der Planungsphase müssen deshalb zahlreiche Dinge beachtet werden. Häufig stehen bei der Unternehmensgründung finanzielle Aspekte im Mittelpunkt, während auf die Entwicklung von Marketingstrategien verzichtet wird. Für die Unternehmenskommunikation sind die Festlegung von Marketingzielen sowie die Erstellung eines Marketingplans jedoch von großer Bedeutung. Im Zeitalter der Digitalisierung muss zudem berücksichtigt werden, dass die Suche nach bestimmten Themen und Informationen heutzutage vor allem über das Internet stattfindet. Mit wertvollen und relevanten Inhalten können sich Start-ups auf dem Markt positionieren und die Aufmerksamkeit für das neu gegründete Unternehmen erhöhen. In diesem Zusammenhang ist das sogenannte Content-Marketing als wichtiger Faktor zu erwähnen. Als Content-Marketing werden Maßnahmen und Prozesse innerhalb einer Kommunikationsstrategie bezeichnet. Bei dieser Form des Marketings werden die jeweiligen Zielgruppen mit Inhalten, die sich auf deren spezifische Interessen beziehen, angesprochen. Beim Content-Marketing wird bewusst auf werbliche Inhalte verzichtet. Content-Marketing-Strategien können zur Steigerung des Bekanntheitsgrads neuer Unternehmen sowie zur Verbesserung der Kundenkommunikation eingesetzt werden. Im Content-Marketing werden Zielgruppen durch die Bereitstellung von relevantem und hochwertigem Content angesprochen. Die Inhalte und Informationen müssen sorgfältig recherchiert und stets auf dem aktuellen Stand sein, um den Lesern einen Nutzen und Mehrwert zu bieten. Zu den Formaten, in denen informative, beratende und unterhaltsame Inhalte verbreitet werden, zählen neben Texten auch Bilder und Videos sowie Infografiken, Umfragen oder Studien. Die Grundlage für Marketingmaßnahmen im Rahmen des Content-Marketings bildet die zuvor ausgearbeitete Content-Strategie.

Wissen und Informationen mit inhaltlichem Mehrwert
Insbesondere im Bereich von Social Media und Online-Medien zählt die Marketingtechnik Content-Marketing zu den elementaren Bestandteilen der Unternehmenskommunikation. Das Ziel dieser Kommunikationsstrategie besteht darin, Zielgruppen wertvolle Erfahrungen durch die Bereitstellung von Wissen und Informationen mit inhaltlichem Mehrwert zu vermitteln. Abhängig von Thema und Zielgruppen können Inhalte auch in Form von E-Books zur Verfügung gestellt werden. Content-Marketing-Strategien werden unter anderem beim E-Mail- und Newsletter-Marketing, Social-Media-Marketing sowie bei der Suchmaschinenoptimierung eingesetzt. Im Zusammenhang mit der Erhöhung des Bekanntheitsgrads sind auch Backlinks von erheblicher Bedeutung. Bei einem Backlink handelt es sich um einen Rückverweis, der von einer bestimmten Website ausgehend auf eine weitere Website verweist. Diese Hyperlinks werden von Suchmaschinen wie Google als Empfehlung für die jeweilige Website gewertet. Die Anzahl solcher Empfehlungen haben einen wichtigen Einfluss auf das Google-Ranking. Während in der Anfangszeit des Internets die informativsten und wichtigsten Webseiten noch in einem einfachen Verzeichnis geführt werden konnten, ist dies heute aufgrund einer Vielzahl von Webauftritten nicht mehr möglich. Backlinks sind für die Suchmaschinen bedeutsame Hinweise für die Wichtigkeit einer Website. Zwischen der Bedeutung von Backlinks und der Suchmaschinenoptimierung bestehen einige Zusammenhänge, auf die die Linkbuilding-Agentur Performanceliebe.de bereits in der Vergangenheit aufmerksam machte. Die auf den Linkaufbau spezialisierte Agentur empfiehlt, auf die Qualität von Backlinks zu achten, da die Wertigkeit eines Links für die Wirkung auf die Sichtbarkeit einer Webseite eine große Rolle spielt. Bei Linkbuilding-Agenturen besteht die Möglichkeit, Backlinks zu erwerben. Grundsätzlich wird zwischen verschiedenen Formen von Backlinks unterschieden. Während themenrelevante Backlinks hauptsächlich auf das Thema von Webseiten fokussieren, sind Forenlinks in den Fachforen im Internet angesiedelt. Forenlinks können die Domainpopularität stärken, haben aber weniger Einfluss auf die Linkpopularität als hochwertige Backlinks. In den Google-Rankingfaktoren werden nur hochwertige Links und guter Content berücksichtigt. Zur Berechnung von Rankingposition werden von Google und anderen Suchmaschinen bestimmte Kriterien herangezogen, die allerdings der Öffentlichkeit nicht bekannt sind. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass sich der sogenannte PageRank vor allem aus den zwischen einzelnen Webseiten bestehenden Backlinks berechnet. Dabei erhalten Webseiten mit der höchsten Linkpopularität einen hohen Rankingfaktor.

Kommunikation zwischen Unternehmen und Zielgruppen verbessern
Die Suchmaschinenoptimierung, die sich mit der Erhöhung der Reichweite und der Verbesserung der Sichtbarkeit im Internet beschäftigt, ist ein Teilgebiet des Online-Marketings. Im Social-Media-Marketing sowie im Digital-Online Marketing spielt diese Marketingform eine große Rolle. Das Online-Marketing setzt ein breites Spektrum an Marketing-Disziplinen ein, um relevante Zielgruppen zu erreichen. Dabei können sowohl online als auch offline verschiedene Medien-Formate zum Einsatz kommen. Im Online-Marketing wird das Ziel verfolgt, die Kommunikation zwischen dem Unternehmen und den Zielgruppen zu verbessern. Als Marketing-Instrument sollte das Online-Marketing zu einem umfassenden Marketing-Mix jedes Unternehmens gehören. Zu den Marketing-Aufgaben neu gegründeter Unternehmen zählt primär, die Auffindbarkeit sowie die Reichweite der Website zu sichern und zu erhöhen. Eine der Kernaufgaben des Online-Marketings besteht in der Planung, Umsetzung und Optimierung von Online-Strategien im Rahmen des Unternehmensmarketings. Dabei sind die Entwicklung von Kommunikationskonzepten und Kommunikationsmaßnahmen wichtige Bausteine. Durch die Beobachtung von Trends im Internet können Potenziale des eigenen Unternehmens frühzeitig erkannt werden. Das Online-Marketing umfasst alle Marketingmaßnahmen, die online ergriffen und umgesetzt werden können. Vom Offline-Marketing ist das Online-Marketing jedoch abzugrenzen, da die im Offline-Bereich durchgeführten Marketingkampagnen nicht zum Aufgabenbereich des Internet-Marketings gehören.