1. Wirtschaft

Rückruf für Harzer Käse von Lidl

Rückruf für Harzer Käse von Lidl

Neckarsulm (dpa). Die Handelskette Lidl ruft Harzer Käse derMarke „Reinhardshof“ zurück. In einzelnen Proben sei bei Analysen einerhöhter Wert von Listerien festgestellt worden, teilte dasUnternehmen in Neckarsulm mit.

Die Bakterien können Auslöser einerschweren Infektionskrankheit (Listeriose) sein.

Bei gesunden Menschensei eine Gefährdung zwar selten. Kranke, Geschwächte, Schwangere oderNeugeborene könnten aber unter besonderen Umständen lebensgefährlicherkranken.

Konkret handelt es sich den Angaben zufolge um die Produkte„Reinhardshof, Harzer Käse, 200g“ und „Reinhardshof, Bauernkäse mitEdelschimmel, 200g“ des Herstellers Prolactal GmbH imösterreichischen Hartberg. Verbraucher können den Käse in einer Lidl-Filiale zurückgeben und bekommen den Preis erstattet.