1. Wirtschaft

Mögliche Schadstoffbelastung: Ikea ruft Reisebecher Troligtvis zurück

„Made in India“ : Mögliche Schadstoffbelastung: Ikea ruft Reisebecher Troligtvis zurück

Das schwedische Möbelhaus Ikea bittet ihre Kunden den Reisebecher Troligtvis mit der Bezeichnung „Made in India“ nicht mehr zu verwenden.

Ikea ruft am Mittwoch (15.01.) vorsorglich den Reisebecher Trolgtvis mit der Bezeichung „Made in India“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, weise der Becher möglicherweise höhere Migrationswerte für Dibuthylphthalat (DBP) auf als erlaubt.

Der betroffene Artikel ist seit Oktober 2019 im Verkauf und kann gegen Erstattung des vollen Kaufpreises in einem Ikea Einrichtungshaus zurückgegeben werden. Ein Kaufnachweis sei nicht erforderlich.

(red)