Menschliche Tragödien

Menschliche Tragödien

Kommentar

Jenseits der großen Schlagzeilen über den Jahrhundertschwindel des Bernard Madoff spielen sich die menschlichen Tragödien ab: Seinen gutgläubigen Opfern hat Madoff mit seinen Machenschaften die Ersparnisse, die Existenz und in vielen Fällen sogar den Lebensmut genommen. Der Milliardenbetrüger hat aber auch seine eigene Familie zerstört. Sein ältester Sohn hat nun den Folgen des Skandals nicht mehr standhalten können. Er ist am Druck zerbrochen.

Die Jagd nach Geld, Macht und Prestige hat eine unheilvolle Kettenreaktion in Gang gesetzt. Wie eine Lawine reißt die Affäre immer noch mehr Betroffene mit. Am Ende kann es auf allen Seiten nur Verlierer und verletzte Seelen geben.

annette.ludwig@wz-plus.de