König Knecht

Pfandflaschen wandern per Kundenhand in den Automaten, die Bordkarte für den Flieger druckt kein Mitarbeiter mehr aus, sondern ein knatterndes Ungetüm im Terminal. Auch die Post hat den König Kunde längst zum Knecht gemacht —, weil dieser seine Sendung selbst von der Packstation abholt.

Das alles dient dem Konsumenten, der so angeblich Zeit und Nerven spart. Das zeigt auch: Mitarbeiter sind kaum mehr als Kostenfaktoren, die weggespart werden können. Darüber lohnt es sich, nachzudenken — etwa, wenn man vor dem Pfandautomaten steht.

Mehr von Westdeutsche Zeitung