Kein Drama

Die Argumente des Wettbewerbskommissars Almunia mögen nicht jedermann überzeugen. Unplausibel sind sie aber nicht. Dass Frankfurt 80 Millionen Euro in das Projekt gesteckt hat, ist sicher misslich. Dennoch empfiehlt sich, den neuerlichen Fehlschlag nicht zu dramatisieren.

Die Hoffnung, Frankfurt könne im Verbund mit den New Yorkern dem dominierenden Finanzplatz London den Rang ablaufen, war ohnehin illusorisch. Dafür ist die Bedeutung der klassischen Börse zu stark geschrumpft. Auch jetzt droht nicht der Untergang — es gibt ein Leben nach Almunia

Mehr von Westdeutsche Zeitung