1. Wirtschaft

Diese 18 Krankenkassen werden ab Januar 2019 günstiger

Krankenversicherung : Diese 18 Krankenkassen werden ab Januar 2019 günstiger

Beschäftigte werden im kommenden Jahr entlastet, denn Arbeitgeber müssen sich stärker an den Zusatzbeiträgen beteiligen. Dazu kommt: einige Krankenkassen senken ihre Beiträge. In unserer Übersicht erfahren Sie, ob auch Ihre Versicherung dabei ist.

Hinter der frohen Botschaft steckt das GKV-Versichtertenentlastungsgesetz, dass am 18. Oktober 2018 vom Bundestag verabschiedet wurde. Ab Januar 2019 muss der Arbeitgeber also die Hälfte der gesetzlichen Krankenversicherungsbeiträge zahlen. Auch die individuellen Zusatzbeiträge der Krankenkassen werden zukünftig zu gleichen Teilen zwischen Arbeitgeber und –nehmer aufgeteilt.

Außerdem locken einige Versicherungen mit günstigeren Zusatzbeiträgen. Nach Angaben des Finanzmagazins „Finanztest“ der Stiftung Warentest wollen die folgenden 18 Kassen ihre Beiträge ab Januar 2019 senken. Allerdings gibt es auch zwei Krankenkassen, bei denen es auf eine Steigerung herauslaufen wird. Darunter die BKK Wirtschaft und Finanzen sowie die TBK Thüringer BKK.

Auch Selbstständige mit geringem Einkommen profitieren von der neuen Regelung, denn auch hier sinkt der Mindestbeitrag und das sogar fast um die Hälfte. Wer bis zu 1.142 Euro im Monat verdient muss im neuen Jahr nur noch 171 Euro im Monat zahlen, teilt die Bundesregierung mit.

(red)