1. Wirtschaft

Devisen: Eurokurs unter Druck - Ifo und Einkaufsmanager enttäuschen

Devisen: Eurokurs unter Druck - Ifo und Einkaufsmanager enttäuschen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Mittwoch nachenttäuschenden Konjunkturdaten nachgegeben. Dass sowohl das Ifo-Geschäftsklimaals auch die Einkaufsmanager-Indizes der Eurozone überraschend weiter sanken,drückte die Gemeinschaftswährung auf ein Tagestief bei 1,2922 US-Dollar.

Zuletztnotierte sie bei 1,2927 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte denReferenzkurs für den Euro am Dienstag noch auf 1,3005 (Montag: 1,3063) Dollarfestgesetzt. Experten sprachen einhellig von enttäuschenden Daten. Sie rechnenaber überwiegend ab dem kommenden Jahr mit einer Konjunkturerholung.

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Oktober den sechstenMonat in Folge eingetrübt. Das Ifo-Geschäftsklima sei von 101,4 Punkten imVormonat auf 100,0 Zähler gefallen, teilte das Ifo-Institut mit. Bankvolkswirtehatten hingegen mit einer leichten Aufhellung auf 101,6 Punkte gerechnet. Nachdem angekündigten Anleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank und einerBeruhigung der Finanzmärkte hatten viele Experten mit positiven Auswirkungen aufdie Realwirtschaft gerechnet. Vor dem Ifo-Index hatten bereits dieEinkaufsmanager-Indizes für die Eurozone und Deutschland eine erneuteAbschwächung der Konjunktur signalisiert.