Devisen: Eurokurs leicht gefallen

Devisen: Eurokurs leicht gefallen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Dienstag imfrühen Handel leicht gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurdezuletzt mit 1,3056 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7660 Euro wert.

Imasiatischen Handel war er zeitweise noch bis auf 1,3076 Dollar gestiegen. DieEuropäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,3063(Freitag: 1,3035) Dollar festgesetzt.

Mit dem französischen und belgischen Geschäftsklima-Index sowie demVerbrauchervertrauen der Eurozone ist der Datenkalender laut Commerzbankwenigstens nicht mehr "völlig blank" wie am Montag. Vor allem das französischeGeschäftsklima könnte die Märkte bewegen. Insgesamt ist die Eurokrise derzeitlaut Commerzbank längst nicht mehr so akut und könne den Wechselkurs auch nichtmehr so beeinflussen wie in den vergangenen zwölf Monaten./

Mehr von Westdeutsche Zeitung