Devisen: Euro leicht im Plus - Gerüchte über Griechenland-Einigung stützen

Devisen: Euro leicht im Plus - Gerüchte über Griechenland-Einigung stützen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Mittwoch nachleichten Verlusten im frühen Handel ins Plus gedreht. Gerüchte über einebevorstehende Einigung beim griechischen Schuldenschnitt sorgten laut Händlernfür Auftrieb.

Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,3129 US-Dollar undnotierte damit leicht über Vortagesniveau. Die Europäische Zentralbank (EZB)hatte den Referenzkurs am Dienstag noch auf 1,3176 (Montag: 1,3110) Dollarfestgesetzt.

Im Handel machten am Vormittag Gerüchte über eine anstehende Einigungzwischen Griechenland und seinen Gläubigern über einen Schuldenschnitt die Rundeund stützten den Euro. Das Thema hält die Anleger am Devisenmarkt bereits seitTagen in Atem. Außerdem brachten etwas besser als erwartet ausgefalleneEinkaufsmanagerindizes für die Eurozone positive Impulse. Auch eine geglückteGeldmarktauktion des unter dem Rettungsschirm stehenden Portugals hob dieStimmung. Das Krisenland war zuletzt wieder kritischer von Investoren betrachtetworden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung