1. Wirtschaft

Devisen: Euro hält sich im frühen Handel leicht im Plus

Devisen: Euro hält sich im frühen Handel leicht im Plus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Freitagleicht im Plus behauptet. Nach den gelungenen Anleiheauktionen vom Vortag seidie Stimmung an den Finanzmärkten weiter entspannt, sagten Händler.

Dieeuropäische Gemeinschaftswährung notierte am Morgen bei 1,2974 Dollar und damitgeringfügig über dem Niveau vom Vortag. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatteden Referenzkurs am Donnerstag auf 1,2911 (Mittwoch: 1,2831) Dollar festgesetzt.

Nach gelungenen Anleiheauktionen Spaniens und Frankreichs konnte der Euro amVortag auf breiter Front zulegen. Die Finanzmärkte tendierten zur Gelassenheit,heißt es in einem Tagesausblick der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba).Allerdings gebe es noch immer Unsicherheiten in der europäischen Schuldenkrise.Die Helaba-Analysten verweisen in diesem Zusammenhang auf die Verhandlungen inGriechenland über den notwendigen Schuldenschnitt und die Frage, ob und wann dienächste Hilfstranche ausbezahlt wird. Datenseitig sind am heutigen Freitag keinegroßen Impulse für den Euro zu erwarten, da keine Zahlen aus der ersten Reiheveröffentlicht werden.